Im Laufe der letzten 150 Jahre hat sich Begg & Co zu einer der renommiertesten Webereien und Kaschmir-Manufakturen weltweit etabliert. Seit der Labelgründung 1866 durch Alex Begg im schottischen Paisley und „Geburtsort“ des gleichnamige Textilmusters, wurden Know-how und Technik stetig verbessert, sodass Begg & Co heute Sinnbild für feinste Kashmere-Waren wie Schals, Stolen und Decken ist.

Traditionelles Webereihandwerk trifft auf Innovationsgeist, denn die schottische Weberei ist u.a. für einzigartig leichte Cashmere-Schals bekannt, ebenso für höchste Ansprüche an Qualität und Verarbeitung. Von der Westküste Schottlands aus haben sich die exquisiten Wollwaren, die aus feinsten Kaschmir-, Seide-, Merino- und Lammwoll-Garnen gefertigt werden, international einen Namen gemacht. Die Produktpalette von Begg & Co bietet sowohl Unitöne, Farbverläufe, klassische Checks und Tartans sowie moderne Muster, die sich als Schal, als Wolltuch oder –decke harmonisch in die aktuellen Farbtrends der Modewelt integrieren