DONDUP – ITALIENISCHE MODE NEU INTERPRETIERT

Dondup wurde 1999 in Italien gegründet. Das Ziel war es, italienische Mode neu zu interpretieren – ein großes Unterfangen, wenn der Start mit gerade einmal drei Jeans erfolgt.

Dennoch gehört Dondup heute zu den angesagtesten Designermarken. Die Gründer Massimo Berloni und Manuela Mariotti beschäftigen derzeit rund 70 Mitarbeiter und haben ihren Firmensitz immer noch in der kleinen Stadt Fossombrone in der italienischen Region Marken. So ist man seiner Heimat treu geblieben, ebenso wie seinem Stil auch.

Dondup steht für Tradition und Moderne, perfekt vereint. Der Markenname ist Teil der tibetanischen Mystik, in der Dondup der Name eines Lamas ist, dessen Lebensphilosophie auf dem Grundsatz der Gleichheit aller Menschen beruht. Herkunft, Religion und Hautfarbe haben keine Bedeutung. Nur die Taten und Absichten eines Menschen sind von Bedeutung. Nach diesem Lebensmotto entwirft und designt Dondup Kollektionen in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen